burning man 2013

SO war das also heuer...irgendwann bin i dann dort ;-)

Und außerdem: neues NIN-Album!

... und sogar schon hier zum Anhören. Staun. 

Ist gut geworden, auch wenn sich im älter gewordenen Herrn Reznor inzwischen Hass und Wut in Enttäuschung und Sarkasmus verwandelt haben. Eine Alterserscheinung, aber dennoch immer noch sehr, sehr hörenswert.

younger brother OHNE brother

vorsicht: heiss und fettig ;-)

benji vaughan hat heut sein erstes soloalbum veröffentlicht, wer YB mag, wird das hier lieben:

Es lewe da Dialegd! Da Schorsch & da Beda

Najo, Mundoat-Räp is jetzt ned unbedingt gaunz neich, owa in dera Qualität heart ma des aa sötn. Lässig!

Square by Still

Vom Serverausfall gefressen, deshalb hier (vermutlich?) nochmals: Fantastische Computeranimation auf Fraktalbasis. Für besondere Brillanz direkt auf Vimeo in HD ansehen.

Realtime animation made of fractals.

This is quite a personal production and probably not everybody's cup of tea. 
We have been struggling with it for almost a year, when Pixtur started to experiment with Mandelbox formula used in Mad's 4kb intro "Hochenergiephysic". The idea, back then, was basically to make a distance field function fractal-demo without the 4k size restrictions. Basically focusing on the design and parameters and to see what comes out of this. We almost dropped the idea because the performance was just not good enough. Luckily we later discovered Boxplorer by Rrrola and got some additional support from Seven. Eventually Pixtur fell in love with Wright & Bastard's tribute to Richie Spice, and the work on this started again. We missed Breakpoint and Evoke and finally released it at a small fine Party 
in Berlin.

So yes: Besides the background-sphere, there are no polygons in this demo. And yes, the shaders would have easily fit in to 64kb. But who cares? Been there done that.

For more information, sketches and screenshots visit: pixtur.org/project/show/82

Free Music

Bei "Ektoplazm" gibts eine Menge an kostenloser Musik, vom entspanntesten Psy-Chill über Proggi und Tech-Trance bis zu derbsten Dark-Psy, alles was der Psychonaut von heute so braucht. Wers noch nicht kennt, sollte unbedingt mal draufschauen.

Aber weil gute Musik auch für alle Musikinteressierten empfohlen werden muss, hier eine persönliche Auswahl (alle auf Ektoplazm als MP3, FLAC oder WAV, unter CC-Lizenz veröffentlicht: Weiterlesen »

Reality Cracking: Kittywood Studios

"Cat videos not only changed the way we look at cats, and the way that we use our computers, but the way we use our computers to look at cats. It's perfect!"

Atoms for Peace

Grad neu entdeckt, obwohl nicht mehr ganz taufrisch: Atoms for Peace. Wenn Radiohead (Thom Yorke) und der Bassist von den RedHotChilliPeppers (Flea) zusammen musizieren, kommt dann sowas herrliches raus:

Das Album "Amok" ist jedenfalls eine Empfehlung. Immer muss es ja nicht "Tanzmusik" sein ;-)
 

Free HipHop: Run The Jewels

Wie schön! Meister El-P und Killer Mike haben ein gemeinsames Album zum Gratisdownload bereit stehen. Vom Opener bis zum Ende ein Beweis für die Genialität des Def-Jux-Gründers. Großes Kino! Der Opener Run The Jewels (oben) schreit nach der 11 auf der Lautstärke und beeindruckt mit elektronisch drohenden Basslines und Skills zum Niederknien. Großartig - und, wie gesagt, gratis zum Download. 

Lynch's Neues